Herzlich Willkommen • Serdecznie witamy • Welcome
Wir sind die ökumenische Studierendengemeinde...
an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)
Wir sind Studierende...
...vom ersten bis zum letzten Semester...
...aller Fakultäten und Nationen...
...aller christlichen Glaubensrichtungen.
Wir feiern in ökumenischer Verbundenheit Gottesdienst
Wir reden über die Welt und Gott
Wir engagieren uns für andere
Wir treffen uns, um gemeinsam...
...zu feiern oder Fußball zu schauen...
Du bist herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen • Serdecznie witamy

Hallo und herzlich willkommen auf der Website der Ökumenischen Studierendengemeinde an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Wir freuen uns auf Euch und treffen uns im Semester jeden Dienstag Abend um 18.30 Uhr in der St. Gertraudkirche.

 

aktuelle Veranstaltungen

ACHTUNG PLANÄNDERUNG - Fritz Campusquiz

Mittwoch, 29.11.2017, 20:00

Als Team "Champus für Christus" wollen wir uns den Fragen des Fritz-Radios stellen (zu Vorbereitung am besten schonmal hören) und den Pokal holen. Helft uns dabei. Nähers findet Ihr hier:

https://www.fritz.de/events/campusquiz/2017/fritz-campusquiz-campus-uni-studenten-quiz-2017.html

und üben könnt Ihr hier:

https://www.fritz.de/events/campusquiz/2017/fritz-campusquiz-campus-uni-studenten-trainingslager.html

Ihr findet uns dort, wo der Champus steht.

Halleluja statt FischTisch

Donnerstag, 30.11.2017, 13:00 – 13:30 (wöchentlich)

Nicht nur Raider heißt jetzt Twix, auch der FischTisch heißt jetzt "Halleluja". Sonst aber hat sich nichts geändert. Jeden Donnerstag sitzen alle die wollen, Christinnen und Anders- oder Nichtglaubende zusammen in der Mensa, um gemeinsam zu speisen und sich über die Welt und ggf. auch Gott auszutauschen. Immer 13 Uhr im hinteren Teil der Mensa (der kleine Raum ganz hinten gegenüber der Speisenausgabe). Eine Flasche Wein (meistens "Halleluja") steht auf dem Tisch, damit Ihr wisst, wo wir zu finden sind. Kommt vorbei und probiert es aus.

ACHTUNG PLANÄNDERUNG - Literatur-Abend und Feuerzangenbowle

Mittwoch, 06.12.2017, 20:00

An diesem Abend wollen wir uns gegenseitig die spannendsten selbst gelesenen Texte des vergangenen Jahres präsentieren und vorlesen. Jede und jeder kann etwas mitbringen oder auch einfach nur zuhören.

Lesezeit pro Person 5 Minuten!!!

Dazu gibt es Feuerzangenbowle am offenen Feuer (indoor).

Internationales Weihnachtsliedersingen

Mittwoch, 13.12.2017, 16:00 – 19:00

Wir singen in gemütlicher Atmosphäre adventliche und weihnachtliche Lieder in allen Sprachen und Melodien. Bringt Eure Lieder mit, Gebäck ist gestellt.

Halleluja statt FischTisch

Donnerstag, 14.12.2017, 13:00 (wöchentlich)

Nicht nur Raider heißt jetzt Twix, auch der FischTisch heißt jetzt "Halleluja". Sonst aber hat sich nichts geändert. Jeden Donnerstag sitzen alle die wollen, Christinnen und Anders- oder Nichtglaubende zusammen in der Mensa, um gemeinsam zu speisen und sich über die Welt und ggf. auch Gott auszutauschen. Immer 13 Uhr im hinteren Teil der Mensa (der kleine Raum ganz hinten gegenüber der Speisenausgabe). Eine Flasche Wein (meistens "Halleluja") steht auf dem Tisch, damit Ihr wisst, wo wir zu finden sind. Kommt vorbei und probiert es aus.

Weihnachten in Entenhausen - Weihnachtsvorlesung

Mittwoch, 20.12.2017, 18:00

Weihnachtsvorlesung in anatidischer Perspektive der donaldistischen Wissenschaft mit den Donaldisten Jan-Gunnar Franke und Pfr. Dr. Tobias Kirchhof sowie begleitendem Glühweinausschank.

Halleluja statt FischTisch

Donnerstag, 21.12.2017, 13:00 (wöchentlich)

Nicht nur Raider heißt jetzt Twix, auch der FischTisch heißt jetzt "Halleluja". Sonst aber hat sich nichts geändert. Jeden Donnerstag sitzen alle die wollen, Christinnen und Anders- oder Nichtglaubende zusammen in der Mensa, um gemeinsam zu speisen und sich über die Welt und ggf. auch Gott auszutauschen. Immer 13 Uhr im hinteren Teil der Mensa (der kleine Raum ganz hinten gegenüber der Speisenausgabe). Eine Flasche Wein (meistens "Halleluja") steht auf dem Tisch, damit Ihr wisst, wo wir zu finden sind. Kommt vorbei und probiert es aus.